Wau und Miau!

Dieses Online-Extra können Sie auch ohne Abonnement kostenlos nutzen.

Laden...
Wau und Miau!
In diesem fröhlichen Lied machen Hund und Katz’ tüchtig Rabatz!
Höre ihnen zu, und bald kannst du beim Wuff und Wau mitsingen!
Aus PHILIPP Nr. 1/2016
Sieh mal, was ich seh:
Da läuft was durch den Schnee!
Linke Tatze, rechte Tatze,
und verschwunden ist die Katze.
Und zurück bleibt nur
eine Tatzenspur.

Siehst du, was ich seh?
Da läuft was durch den Schnee!
Rennt, dass alles wackelt, und
verschwunden ist der kleine Hund.
Und zurück bleibt nur
eine Pfotenspur.

Ich höre was, ich schwöre.
Hörst du was ich höre?

Katze läuft den Baum hinauf,
Hund jagt Katze höher rauf.
Plötzlich bellt die Katze: Wauwauwauwau!
Katze läuft hinunter und
jagt den armen kleinen Hund
durch den Schnee, der Hund, der schreit: Miau.

Ich höre was, ich schwöre.
Hörst du was ich höre?

Katze jagt, man glaubt es kaum,
den kleinen Hund auf einen Baum!
Plötzlich macht der kleine Hund: Miau!
Hund läuft runter, Katze rennt,
dass man gar nichts mehr erkennt.
Doch man hört die Katze schrei’n: Wauwauwau!

Siehst du, was ich seh?
Spuren sind im Schnee!
Tatzenpfote, Pfotentatze,
das war’n wieder Hund und Katze!
Und der schöne Schnee
ist ganz kaputt, o weh!

Ich sehe was im Schnee.
Ich höre was, ich schwör’.

Kleiner Hund und dicke Katz
machen wieder mal Rabatz.
Was ist wau und welcher macht miau?
Was ist Hund und wer ist Katze,
was ist Pfote, was ist Tatze?
Wer bellt was und wo und wie und wau?

Ich sehe was im Schnee.
Ich höre was, ich schwör’.

Kleiner Hund und dicke Katz
machen wieder mal Rabatz.
Was ist wau und welcher macht miau?
Was ist Hund und wer ist Katze,
was ist Pfote, was ist Tatze?
Wer bellt was und wo und wie und wau?

Schließen Sie jetzt für nur 3,30 Euro im Monat ein Abo ab.
Dann erhalten Sie Zugang zu allen weiteren Extras. Mehr dazu im Shop.

Zurück zur Übersicht